Dead Prez

Dead Prez sind eine amerikanische Rap-Crew aus Florida. Gegründet wurde die Gruppe allerdings 1996 in New York, unterschrieben haben sie bei Loud Records. Ihre Mitglieder sind M-1 und Stic.Man. Die Texte von Dead Prez zeichnen sich durch sehr politisch inspirierte Themen aus. Häufig werden soziale Themen aufgegriffen, musikalisch wird oft auf Public Enemy verwiesen. Auch Malcom X und die Black Panther Party wird oft zitiert.

Stic.Man und M-1 sind Vertreter des Hardcore-Raps, der sich durch bewusst unsauber klingende Produktionen auszeichnet. Im Sinne von Public Enemy ist Musik nur „organisierter Lärm“. Die Mitglieder von Dead Prez kennen sich aus der Universität von Florida, wo sie Wirtschaftswissenschaften studiert haben. Ökonomische Ungerechtigkeit wird of in ihren Texten erwähnt.

Dead Prez bekannteste Single ist immer noch „(bigger than) Hip Hop“. Das Instrumental wurde von Dave Chappele als Intro für seine sehr populäre Show auf Comedy Central genutzt.

Studioalben von Dead Prez

Let’s Get Free (2000)
RBG – Revolutionary But Gangsta (2004)
Can’t Sell Dope Forever (2006)
Information Age (2012)

Weitere Infos
Offizielle Website von Dead Prez

Hinterlassen Sie einen Kommentar