Entspannungsmusik: Wissenschaftler erfinden das beruhigendste Lied der Welt

Entspannungsmusik, Musik zum Entspannen

Wissenschaftler haben die ideale Entspannungsmusik komponiert. Also ab in den Liegestuhl. (Foto: Autor)

Britische Musiktherapeuten haben zusammen mit der Band “Marconi Union” die perfekte Entspannungsmusik konstruiert. Laut Lyz Cooper, der Gründerin der Britischen Akademie für Klangtherapie, ist das so entstandene Musikstück “Weightless” das entspannendste Lied der Welt. Es sei so effektiv dabei, beim Entspannen oder Einschlafen zu helfen, dass man es nicht beim Autofahren anhören soll. Die Band “Marconi Union” arbeitete zusammen mit den Wissenschaftlern an dem 8 Minuten langen Stück, das durch besonders beruhigende Harmonien, Rhythmen und Bassläufe einen direkten Einfluss auf den Metabolismus des Hörers hat. Es reduzierte bei Probanden nachweislich den Herzschlag, senkte den Blutdruck und reduzierte das Stresshormon Cortisol. “Das Lied wird subjektiv als entspannender als eine Massage, ein Spaziergang oder eine Tasse Tee empfunden“, so Cooper. “Es ist die perfekte Entspannungsmusik.” Weiter veröffentlichten die Wissenschaftler im Zuge der Studie eine Top 10 Liste der Entspannungsmusik. Hier sind sie also: Die 10 beruhigendsten Lieder der Welt – wissenschaftlich bestätigt.

Entspannungsmusik: Die 10 beruhigendsten Lieder der Welt

Platz
Titel
Künstler
Album
Hören & Download
1Marconi UnionWeightlessThe Ambient Zone Just Music Cafe, Vol. 4Download
2AirstreamElectraNew York Chillout LoungeDownload
3DJ ShahMellomaniacUltimate Chillout Collection, Vol. 2Download
4EnyaWatermarkThe Very Best of Enya (Deluxe Version)Download
5ColdplayStrawberry SwingViva la Vida or Death and All His FriendsDownload
6BarcelonaPlease Don't GoAbsolutesDownload
7All SaintsPure ShoresAll HitsDownload
8AdeleSomeone Like You21Download
9MozartCanzonetta Sull'aria100 x KlassikDownload
10Cafe Del MarWe Can FlyCafé del Mar by Rue Du Soleil - Essential FeelingsDownload

So wirkt das entspannendste Lied der Welt

Das Lied “Weightless” kombiniert verschiedene bekannte Konzepte aus der Klangtherapie. Es startet mit einem Rhythmus von 60 bpm, reduziert diesen aber langsam auf 50 bpm. Das hat direkten Einfluss auf die Herzfrequenz des Hörers. Außerdem verzichtet das Lied auf wiederholende Muster, was dazu führt dass das Hirn nicht vorhersagen kann, was als nächstes kommt. Lyz Cooper erklärt es folgendermaßen: “Während des Hörens wird der Herzschlag sich verlangsamen und an den Beat anpassen. Dieser “entrainment” genannte Vorgang dauert etwa 5 Minuten, daher ist das Lied auch 8 Minuten lang. Mit dem Herzschlag sinkt auch der Blutdruck. Die harmonischen Intervalle – Lücken zwischen den Noten – wurden so gewählt dass sie Euphorie und Komfort erzeugen. Das Lied spielt mit dem Unerwarteten und enthält zufällige Klänge, die das Hirn dazu bewegen, loszulassen. Der letzte Teil besteht aus tiefen Frequenzen, wie sie in vielen Meditationsritualen verwendet werden. Sie leiten in einen tief entspannten, tranceähnlichen Zustand.

So fand man die beste Entspannungsmusik

Die Studie wurde an 40 Testpersonen durchgeführt, die während verschiedener entspannender Musikstücke Puzzle auf Zeit lösen sollten. Dabei wurde ihr Herzschlag und ihr Blutdruck gemessen.
Dr David Lewis-Hodgson, der die Studie leitete, kommt zu folgendem Resultat: “Frühere Hirnscans haben gezeigt, dass Musik das Gehirn auf einem sehr tiefen Level beeinflusst. Musik stimuliert nicht nur die klangverarbeitenden Teile des Hirns, sondern auch diejenigen, die für Gefühle verantwortlichen sind.” Lewis-Hodgson weiter: “Die Ergebnisse zeigen eindeutig, dass der Entspannungseffekt des Liedes “Weightless” deutlich höher ist als bei allen anderen getesteten Songs.” Höher als bei Mozart, Enya oder Coldplay immerhin.

Was bewirkt Entspannungsmusik im Hirn?

Ruhige Musik aktiviert das limbische System unseres Hirns. Die Gehirnströme werden vermehrt zu Alpha- und Thetawellen, die für entspannte Zustände und Schlafphasen typisch sind. Der Körper schüttet Dopamin aus, ein Hormon dass das Angstzentrum in den “Mandelkernen” hemmt und für ein wohliges Gefühl und Vertrautheit sorgt. Der Blutdruck sinkt, die Spannung weicht aus den Muskeln und das empfundene Stresslevel sinkt.

3 Kommentare
Hinterlassen Sie einen Kommentar